Zitate der Meister 圣训

Sei bescheiden und senke das Qi

Eine Rede vom Erhabenen Lehrer: Sei bescheiden und senke das Qi: Als Dao-Praktizierender darfst du nicht überheblich sein, ansonsten zerstört es deine Kultivierung. Das ist nicht nur ungünstig für deine Übung, sondern du bringst auch noch einen schlechten Ruf über… Weiterlesen ›

Der lichte Geist

Zitat vom Erhabenen Lehrer: Betrachte einen Spiegel: Stellst du dich davor, erscheint dein Spiegelbild, gehst du weg,verschwindet es wieder. Wenn dein Geist das schafft (die Angelegenheiten anpacken und loslassen wie ein Spiegel), ist es die Wirkung der Dao-Praxis. Daher hofft… Weiterlesen ›

Die Quelle des Glücks

Zitat vom Erhabenen Lehrer: Es gibt Wahrsager, welche einem das Leben treffend voraussagen können. Das betrifft aber nur das vorbestimmte Schicksal. Das vorbestimmte Schicksal heißt, das auf eine Ursache eine Wirkung folgt. Die Dao-Praxis kann eben diese Wirkung verändern. Die… Weiterlesen ›

Schätze dein Leben

Zitat vom Erhabenen Lehrer: Die Dao-Praxis bedeutet, zu jedem Moment das gute Wissen und Gewissen, also den himmlischen Urgeist, wirken zu lassen. Strebe daher bei allem Tun nach Wahrhaftigkeit, Gütigkeit und Kultiviertheit. Man darf nicht aufgeben. Egal welche Prüfung, welche… Weiterlesen ›