Die Quelle des Glücks

Zitat vom Erhabenen Lehrer:

Es gibt Wahrsager, welche einem das Leben treffend voraussagen können. Das betrifft aber nur das vorbestimmte Schicksal. Das vorbestimmte Schicksal heißt, das auf eine Ursache eine Wirkung folgt. Die Dao-Praxis kann eben diese Wirkung verändern. Die Ursachen sind wie Samen, welche bei guter Pflege sprießen und wachsen. Wenn wir den schlechten Samen keine günstige Bedingungen zum Sprießen und Wachsen geben, dann entstehen die bösen Früchte gar nicht. Dazu braucht man die tugendhaften Verdienste. „Verdienst“ heißt, den Mitwesen zu dienen und ohne Scheu vor Mühe die Aufgaben gut zu erledigen. „Tugendhaft“ heißt, sich durch den Verdienst an den Mitwesen selbst kultivieren, sodass die schlechten Charakterzüge und schlechten Launen komplett beseitigt werden. Das Schicksal kannst nur du selbst ändern. Es ist nicht abhängig von einem Wahrsager oder Kloster, sondern lediglich von deinen Gedanken. Fange bei deinen Gedanken an, und dein Schicksal wird sich von selbst ändern. Durch die Dao-Praxis werden wir eine Reise voller Überraschungen und ein Leben unvorstellbarer Ereignisse erwirken. Wenn du dich wahrhaftig kultivierst, wirst du unerwartete Ergebnisse erzielen. Man braucht nicht bei einem Wahrsager nachzufragen, sondern man muss sich selbst drüber im Klaren sein, was zu tun ist.

Es gibt nur zwei Arten von Leiden: körperlich oder geistig. Wenn du deine Gedanken nicht wandeln kannst, werden sowohl gute als auch widrige Verhältnisse leidhaft sein. Du bist einfach nicht frei. Die weltlichen Menschen glauben, dass Reichtum ein glückliches Leben bringt. Strebst du ein Leben lang mit aller Kraft nach Reichtum? Hast du dadurch wirklich ein besseres Leben als die anderen erreicht? Womöglich hast du mehr materielle Genüsse, aber was ist mit deinem Geist? Der wird von Tag zu Tag leerer und leerer werden. Du hast zwar viel Geld, aber dein Geist wird immer unzulänglicher. Lohnt sich das dann? Mit dem äußeren Gewinn erzeugst du einen inneren Verlust. Ist das nicht eine Falle? Was dir dabei fehlt, ist das Dao. Fern vom Dao ist alles Streben unnütz. Wenn du gelobst, das Dao wahrhaftig zu kultivieren, liegen die Hürden nur im Innen, nicht im Außen. Praktizierst du ordentlich, entsprechend dem Prinzip des Dao, dann wird sich dein Schicksal verändern. Die Wirkung und der Grad der Wandlung liegt an der Intensität deiner Arbeit. [1]


[1] 有些人去算命,算得的确很准,但是那都是宿命。宿命就是种一个因得一个果,我们修道就是把这个果改变掉。人的因果就像种子一样,今日我们种一个种子下去,就要锄草、浇水,不浇水就会变成种子乾,加以施肥,继续照顾之后,种子就会发芽。如果是不好的种子,一个恶因,就不要让它有环境去结果,它自然就会死掉了,这就要靠我们的功德了。「功」就是为大众服务,刻苦耐劳把事情做好;「德」就是藉著为大众服务这件事,把自己修炼得没有脾气,改变命运很简单不是靠别人,也不是靠算命的或是庙里去改运,而是靠自己从心念去下手,自然命运就会改变。我们修道之后是「充满惊喜的旅程,不可思议的人生」,只要认真修道,就会有想不到的结果。改变命运不是去庙裡求神问卜,如果我们自己有主张,知道怎麽做,还需要去求神问卜,还需要去找算命的吗?人生的苦,不外肉体和心灵的苦两种;你若无法转念,顺境与逆境对你来说都是一种苦,无法自在,无法自得。世人都以为过富裕的生活就是快乐,就是好命,你一辈子拼命的工作,拼命的追求,只为了出人头地,光耀门楣,期待有一天福禄寿、荣华富贵集于一身,是吗?你追求了一辈子,顶多就是生活过得好一点,环境比别人优渥一些,物质上确实是享受了,可是心灵呢?有可能是一日一日的空虚下去喔!想想,你有钱了,心灵也匮乏了,这不是一得一失吗?你只要向外追求,就会製造另一种匮乏,你永远也跳脱不了得与失的陷阱啊!徒啊!其实你们缺乏的只有一点,这一点就是「道」。你缺乏了道,求什麽都是枉然。只要肯诚心修道,发大愿,经济上的困难都不是困难,只有自己心裡的障碍才是障碍。我们明理了认理实修,命运自然能够改变。你希望效果更好,更明显的转变,那自己就要更努力。——活佛师尊慈悲



Kategorien:Zitate der Meister 圣训

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: