Der lichte Geist


Zitat vom Erhabenen Lehrer:

Betrachte einen Spiegel: Stellst du dich davor, erscheint dein Spiegelbild, gehst du weg,
verschwindet es wieder. Wenn dein Geist das schafft (die Angelegenheiten anpacken und loslassen wie ein Spiegel), ist es die Wirkung der Dao-Praxis. Daher hofft der Lehrer, dass die Schüler in der Tiefe des Geistes die Übung ansetzen, nämlich bei der Selbstnatur. Liebe Schüler! Beurteilt die anderen Menschen nicht mit dem weltlichen Geist. Verinnerlicht die Dinge auch nicht mit dem „Blut-Herz“ (dem befleckten Geist). Ihr sollt alle Angelegenheiten mit dem klaren und reinen Geist angehen. Du sollst mit gütigem und barmherzigem Herz alle guten Angelegenheiten vervollkommnen. Du sollst alle Mitwesen zur Erlösung verhelfen. Du sollst dich mit Freude und Gleichmut um die Menschen kümmern, fern von allen Konflikten. Wenn du alle Streitigkeiten im
Herzen losgelassen hast, wird dein neuerliches Auftreten mehr Harmonie und Frieden, mehr
Einigkeit und Solidarität, mehr Güte und Barmherzigkeit, mehr Freude und Gelassenheit sowie mehr Fürsorge und Anteilnahme zwischen die Menschen bringen.
Willst du dein inneres Licht ausstrahlen, musst du lichte Gedanken haben. Nur lichte Gedanken können die Begeisterung für das Leben wieder aufflammen lassen. Nur lichte Gedanken können reine, wahrhaftige Überzeugungen wieder aufbauen. Nur lichte Gedanken können die Kräfte in dir
wieder erwecken. Nur lichte Gedanken können dir helfen, weg von der Dunkelheit zu kommen, dem Licht entgegenzugehen und zum Erfolg zu schreiten. Liebe Schüler! Habt keine Angst vor Schwierigkeiten. Es gibt keine unlösbaren Probleme. Du muss nur mit Herzen bei der Sache sein. Selbst die dunkelste Stelle wird eines Tages vom Licht erhellt werden. Die Dao-Praxis ist unabhängig vom sozialen Status und von der Tätigkeit, welche man ausübt. Man kann auch einfach
beim Bodenkehren üben, das ist auch gut. Selbst durchs Bodenkehren und Kloputzen kann man das Dao vervollkommnen. Den Unterschied macht nur der Geist aus. Egal was du tust, du musst die Herzensbelastung verwandeln und den reinen Geist bewahren können. Wenn eine Sache vorbei ist, dann lasse sie nicht am Herzen liegen. Wenn du der Gemeinschaft hilfst, dann lasse es danach
auch wieder los. Es geht dabei einfach nur um den ehrlichen Willen. 1

1 你看那镜子,你去照它,人像映在里面,你走开了,镜子里面没有人像。你的心能够做到这样时,就是修道的功夫。为师希望徒儿们一定要从心地下手,而心要从性出发。◎ 徒啊,千万不要带着凡夫的心去分析别人,也不要带着血心,去记住一切的事物,应该以清净心去处理事情,带着慈悲心去成全一切的好事,度化一切的众生,带着喜舍的心去关怀人,离开一切的对立。当你放下心中的纷争,再次出发的时候,人与人之间就多一份和平之气,多一份互相团结,多一份慈悲、随喜之心、关怀别人的心。◎ 想散发心里的那一盏明灯,就要有光明的思想。唯有光明的思想,才能重燃你对生命的热爱;唯有光明的思想,才能重建你对真理笃实的信仰;唯有光明的思想,才能唤醒你内心沉睡的力量;唯有光明的思想,才能让你摆脱黑暗,迎向光明,迈向成功。◎ 徒啊,不要怕困难,世间没
有过不了的火焰山,世间也没有解决不了的事情,只要徒儿们用点心,认真投入,柳暗处也会有重现光明的一天,不是吗?既然要修道,就不要计较身份,纵然是扫地的工作,也是很好。扫地,扫厕所,也可以成道啊,只是这份心的差别而已。所以无论做什么事情都要『过化存神』,举手之劳的事情,做了就不要放在心上,若佛堂有任何事需要帮忙的,咱们就顺手去帮忙,帮完了就好了,修道只在于你们的一点真心,这个真实的心而已。——活佛师尊慈悲



Kategorien:Zitate der Meister 圣训

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: